Immer Ärger mit dem WLAN? Wer kennt es nicht, in jedem Haus gibt es Ecken oder sogar ganze Räume, in denen der WLAN Empfang miserabel und instabil ist und deshalb immer wieder für Ärger sorgt.

Der Router befindet sich meist in der Nähe der Telefondose oder des Kabelanschlusses und somit nicht unbedingt dort, wo man die beste WLAN Abdeckung für die Wohnung erreichen würde. Bauliche Gegebenheiten können den Empfang noch weiter reduzieren.

Die Lösung lautet: WiFi Mesh von SCHWAIGER
Um genau diesem Problem entgegen zu wirken, stellt SCHWAIGER ein neues WiFi Mesh System vor, mit dem zu Hause mühelos ein bereits bestehendes WLAN aufgewertet wird und für einen hervorragenden und flächendeckenden Empfang in den heimischen Wänden sorgt.

Mehrere SCHWAIGER Mesh-Router werden hierzu im Haus angeschlossen, diese verbinden sich anschließend automatisch untereinander und bilden so ein flächendeckendes Netzwerk. Im Gegensatz zu herkömmlichen Repeatern, die das bestehende Signal nur verstärken, erzeugen die Mesh-Adapter jeweils ein eigenes Signal unter dem gleichen Netzwerknamen mit gleichbleibend hohen Übertragungsraten. Je nachdem, welche Station gerade den besten Empfang für das Gerät bietet, wird automatisch immer die beste und stärkste Verbindung gewählt.

Die Vorteile liegen auf der Hand
So können problemlos große Flächen auf mehreren Etagen abgedeckt werden, somit sind hohe Download-Raten, 4K/HD Videostreaming und flüssiges Online-Gaming möglich. Denn schon drei Stationen versorgen problemlos bis zu 60 Geräte auf 300 m². Die Installation ist dabei kinderleicht, denn alle SCHWAIGER Mesh-Router sind vorkonfiguriert und verbinden sich automatisch miteinander, sobald sie am Strom angeschlossen sind. Einfach aufstellen, einstecken und loslegen.