Konkurrenz für die klassische SAT Parabolantenne? Wer Satellitenfernsehen kennt, kennt natürlich auch den klassischen SAT Spiegel von SCHWAIGER, die parabolförmige Antenne mit dem LNB.

In diesem Bereich bietet SCHWAIGER seit Jahren die unterschiedlichsten Modelle in verschiedenen Größen, Farben und Materialien an. Dazu das passende LNB, je nach Bedarf für 1, 2, 4 oder mehr Teilnehmer und sogar für mehrere Satelliten. Doch in diesem Jahr möchte SCHWAIGER so manche Entscheidung beim Thema SAT Empfang von vornherein abnehmen und stellt deshalb eine neue Serie an SAT Flachantennen vor.

Satellitenschüssel vs. Flachantenne
SCHWAIGER, SAT Experte der ersten Stunde wird natürlich nicht von der herkömmlichen SAT Offset Antenne abweichen, da diese den flexibelsten und umfangreichsten Weg für den Empfang von Satellitenfernsehen darstellt. Doch für alle, die das Thema SAT Empfang etwas vereinfachen möchten, stellen die neuen SCHWAIGER Flachantennen eine praktische Alternative dar. Diese verfügen, wie der Name schon sagt, über einen flachen und kompakten Aufbau und sind daher im Vergleich zur klassischen „Schüssel“ kleiner, kompakter und unauffälliger. Dadurch kann Sie an vielen unterschiedlichen Stellen einfach installiert werden.
Das LNB zum Empfang der Satellitensignale ist dabei bereits im Gehäuse der Antenne untergebracht und muss nicht mehr extra montiert und ausgerichtet werden. Das vereinfacht nicht nur die Montage, sondern auch die Auswahl: denn die Flachantenne gibt es mit integriertem Single, Twin oder Quad LNB.