Schwaiger stellt kompakten Sat-Receiver DSR400HD auch für Unterwegs vor

In Caravans und Wohnwagen ist der Platz immer begrenzt. Hier ist ein kleiner Sat-Empfänger besonders gefragt. Aber auch viele Endnutzer wollen ihren Receiver nicht als besonderen Blickpunkt wahrnehmen, sondern schätzen kleine, wenn möglich auch versteckbare Sat-Empfänger. Für diese Zielgruppen hat Schwaiger den DSR400HD herausgebracht, in den Abmessungen gerade mal so groß wie ein DIN A5-Blatt und nur 4,5 cm hoch.

Das Gerät empfängt bis zu 3000 Sender, eignet sich für SD- und HD-Empfang, verfügt über einen USB-Anschluss für externe Speichermedien (Festplatte, USB-Stick) und EPG mit 7-Tage-Vorschau. Der Fernseher wird über den HDMI-Anschluss verbunden.

Für eine sichere Fernbedienung bei versteckter Montage gibt es einen Infrarot-Anschluss, an den sich eine IR-Maus anschließen lässt. Weitere interessante Features sind der Multifunktionstimer, eine Anzeige zum optimalen Justieren der Sat-Antenne sowie der Teletext mit Untertitelfunktion.

Das Gerät verfügt über einen 12-V-Anschluss, mit der das mitgelieferte Netzteil, aber auch eine 12-V-Batterie den DSR400HD mit Spannung versorgen kann. Als Gerät auch für Unterwegs ist der DSR400HD besonders genügsam: Die Leistungsaufnahme im Betrieb ist kleiner als 5 W, bei Standby kleiner als 0,5 W.