Die Fernseh- und Radioprogrammplätze bei Unitymedia verändern sich. Hintergrund ist, dass die digitalen TV-Programme auf niedrigere
störungsfreiere Frequenzbereiche, die zuvor von analogen Fernsehprogrammen belegt waren, verschoben werden.

Am 29.08. in NRW, 05.09. in Hessen und 12.09. in BW erweitert Unitymedia das Senderangebot für Sie und führt eine komplett neue Senderplatzierung durch.
Viele Fernseher und digitale Receiver führen bereits einen automatischen Sendersuchlauf durch, so dass Sie ganz normal weiter fernsehen können.

  • Zukünftig noch mehr TV-Sender, auch in HD-Qualität
  • Große Auswahl und Vielfalt für die passgenaue Unterhaltung
  • Sendernummern werden neu vergeben
  • Die Lage der Sender im Frequenzband wird geändert
  • Ggf. ist ein Sendersuchlauf notwendig

Was kann passieren? Sind die TV-Sender nicht mehr am gewohnten Platz oder bleibt das TV Bild schwarz?
Starten Sie einfach einen Sendersuchlauf an Ihrem Receiver oder TV-Gerät.

Zu beachten ist, dass eventuell nach der Umstellung die Favoritenlisten bzw. geplante Aufnahmen neu eingerichtet werden müssen.
Wenn der Sendersuchlauf nicht erfolgreich war, ist eine Werkseinstellung durchzuführen.

Weitere Informationen finden Sie hier.